Anfahrt Kontakt Impressum





Öffnungszeiten Küche:
Mi - So: 12.00 - 14.00 Uhr
und 17.30 - 22 Uhr
Di: 17.30 - 22.00 Uhr
Mo: Ruhetag
Kreditkarten:
Mastercard, Visa, EC-Card
Über uns

Über uns

Mien Siäpro
Kennst Du dat Düörpken dao bouwen up'n Biärg.
Wat so wiet in de Tieegend löcht?
Wao ut Straoten un Gäßkes un rauden Däk
De Kirktaon wiß piel in de Höcht?
Anni Siepe


Herzlich Willkommen im historischen Hotel Restaurant "Mutter Siepe"

Die Geschichte des Hauses "Mutter Siepe" beginnt im Jahr 1840. Unter dem Namen "Heideblümchen" wurde das von August Siepe nach traditioneller Art gebraute Altbier an die umliegenden Bauern verkauft. Jeweils Sonntags nach der Kirche holten sie sich das Bier für die ganze Woche ab. Einige alte Bartkrüge stehen noch heute auf dem alten Kaminsims. Auch andere alte Gegenstände wie echte Ammoniten und ein Mammutknochen sind in der Gastwirtschaft zu sehen.

In der zweiten Generation, unter Caspar Siepe, erhielt das Haus seinen eigentlichen Namen. "Mutter Siepe" wurde die angeheiratete Wirtin Änne Schulte Witte und mit ihr auch das Gasthaus genannt. Immer wieder wurde das Haus umgebaut oder erweitert. Caspar Siepe's Schwester, Anni Siepe, wurde bekannt durch ihre plattdeutschen Gedichte und Geschichten.

Walter Siepe und seine Frau Hildegard übernahmen 1945 das Haus. Sie kamen dem neu aufkeimenden Tourismus mit modernen Hotelzimmern und einem größeren Gastraum entgegen.

Nach seiner Lehre in Siegen und einigen Wanderjahren im Norddeutschen Raum übernahm Walter Caspar Siepe und seine Frau Tuula 1971 den Betrieb.

"Mutter Siepe" wird heute in der vierten und fünften Generation geführt. Timo Siepe und seine Frau Christine sind seit 2002 in Seppenrade. Nach der Ausbildung im Giebelhof in Ottmarsbocholt, erweiterte Timo seine Kenntnisse in Finnland und in der Schweiz.

"Mutter Siepe" steht schon immer für Tradition, Erfahrung und familiäre Atmosphäre. Hier wird seit fünf Generationen für die Gäste gekocht und serviert.

Für Freunde gepflegter Esskultur bietet Ihnen unsere Küche frische marktorientierte Gerichte der westfälischen und internationalen Küche, sowie Lammspezialitäten aus eigener Texelschafzucht mit den entsprechenden Qualitätsweinen. Zusammen mit Thomas Günter sorgt Timo Siepe für die tägliche Zubereitung der Gerichte.

Wir freuen uns Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen und laden Sie zu einem genussvollen Miteinander ein.

Ihre Familie Siepe

Mutter Siepe - Historisches Hotel - Restaurant
im wunderschönen Münsterland
Inhaber: Timo Siepe
Träppken 1
59348 Seppenrade
Telefon 02591 8191
Telefax 02591 88738
Internet: www.muttersiepe.de
E-Mail: info@muttersiepe.de